JBV-Indurest – Griesemann Gruppe

Additiv Verladestation

EPCM

Kurzbeschreibung:

„Errichtung einer neuer Lagerstation für Additive und Eindingung in die bestehende Tankwagenverladung an drei verschiedenen Standorten.
Und Installation eines neuen Spülsystems bei der Additivdosierung zur Verbesserung der Dosiergenauigkeit.“

Liefer- und Leistungsumfang:

  • Projektmanagement
  • Basic Engineering
  • Behördenengineering
  • Detailengineering
  • Einkauf und Beschaffung
  • Baustellenmanagement
  • Inbetriebnahme
  • Dokumentation

Technische Eckdaten Montage:

  • I/O Signale: 14o Stk.
  • E-Verbraucher: 8 Stk, 12 kW
  • Rohrleitungseinbindungen: 20 Stk
  • Rohrleitungen: 40 Stk
  • Apparate: 2 Doppelmantelbehälter mit zwei Kammern; 12 Siebkorbfilter
  • Maschinen: 8 Ringkolbenpumpen; 21 Druckluftmembranpumpen
  • Betonbauteile: 40 m³
  • Stahlbauteile: 6 t

JBV-INDUREST Engineering GmbH

Concorde Business Park 2/F/7
A-2320 Schwechat
T +43 (0) 1 / 70 65 822-0
info@jbv.at