JBV-Indurest – Griesemann Gruppe

Optimierung Tanklager

EPCM

Kurzbeschreibung:

Optimierung eines VR-Lagers und deren Transportsystem in einer Raffinerie (Flachbodentank, KWG-Verladung, Pumpenstation) sowie Errichtung einer neuen Waggonzuganlage – für das Produkthandling und den Transport und bei höherer Viskosität (300-500 mPas)

Liefer- und Leistungsumfang:

  • Projektmanagement
  • Verfahrenstechnik
  • Behördenengineering
  • Sicherheitstechnik
  • Detailengineering für Rohrbau/ EMSR-Technik/ Bau-Stahlbau/ Maschinen- Apparatebau
  • Einkauf und Beschaffung
  • Baustellenmanagement
  • Inbetriebnahme
  • Dokumentation

Technische Eckdaten Montage:

  • MSR-Geräte: 38 Stk.
  • I/O Signale: 11o Stk.
  • E-Verbraucher: 11 Stk, 18 kW
  • Kabel: 50 Stk, Länge 2800 m
  • Rohrleitungseinbindungen: 48 Stk, DN 25- 500
  • Rohrleitungen: 2 Stk, DN 200 und 300, Länge 780 Meter
  • Armaturen: 50 Stk, DN 25 bis 350
  • Maschinen: Rangieranlage (Package Unit), Adaptierung von 8 Pumpen
  • Betonmenge: Maschinenfundament; 60m³
  • Stahlbauteile: 34 Stk Rohrunterstützungen; 9,4 t, 1 Bedienbühne; 1,6 t

JBV-INDUREST Engineering GmbH

Concorde Business Park 2/F/7
A-2320 Schwechat
T +43 (0) 1 / 70 65 822-0
info@jbv.at